Verrückter Sprung vom 8. Stock eines Hauses ins Wasser.

Ein Mann mit Kamera nimmt mehrere Stufen auf einmal, bis er sein Ziel erreicht hat: das Dach eines achtstöckigen Hauses in Newport Beach, Kalifornien.

Unter seinen Füßen sieht er bereits das glitzernde Wasser des Hafenbeckens. Ohne viel Anlauf springt er hinab – und als er seinen Fehler bemerkt, ist es beinahe schon zu spät:

 

 

Um Haaresbreite verfehlt der junge Mann den Bootssteg, bevor er im Wasser aufprallt. Der Adrenalinjunkie, der sich selbst auf Youtube „8 Booth“ nennt, springt mit Vorliebe von Klippen und Häusern und begibt sich dabei jedes Mal auf’s Neue in Lebensgefahr. Nicht zum Nachmachen empfohlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.